Prävention durch Bildung, Forschung und Kunst

Was bedeutet Gamification und warum kann es ein wirkungsvolles Tool in der Präventionsarbeit gegen Extremismus, Radikalisierung und Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit sein? Das erläutert uns Leila Younis in ihrem Vortrag.

Referentin Leila Younis
Mi 09.03. | 19.00 Uhr | KulturGießerei

Eintritt frei | 3 G | Anmeldung nicht erforderlich
Übertragung via YouTube

Leila Younis arbeitet als Projektmanagerin für den Verein INSIDE OUT e.V., der Bundesweit aktiv ist und den Hauptsitz in Stuttgart hat. Die Sozial- und Kulturwissenschaftlerin und islamische Theologin Leila Younis macht anhand von Projektbeispielen deutlich, wie sich INSIDE OUT für gesellschaftlichen Frieden, Zusammenhalt und Demokratieförderung einsetzt. Leila Younis arbeitet seit 2017 in der Extremismusprävention. Ihre Themenschwerpunkte sind der religiös begründete Extremismus und die Arbeit mit straffälligen Jugendlichen. Seit 2021 ist sie im Vorstand der Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus (BAG RelEx).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: